Home Vita Aktuell Veröffentlichungen Forschung Bachelor Master MUF Master CFO
Unternehmensanalyse und Konzeption von Steuerungsinstrumenten für KMU
© Prof. Dr. Ursula Binder 2018
Prof. Dr. Ursula Binder
Bezeichnung des Moduls: Unternehmensanalyse und Konzeption von Steuerungsinstrumente für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Masterstudiengang Marktorientierte Unternehmensführung Ziel des Moduls: Erreichen einer adäquaten Methodenkompetenz durch Schulung von: Analyse- und Strukturierungstechniken Methoden der Informationsgewinnung und –verarbeitung Entscheidungsmethoden Planungsmethoden Steuerungsmethoden Kontrollmethoden Projektmanagementmethoden Moderations- und Präsentationstechniken Erreichen einer adäquaten fachlichen Kompetenz durch Anwendung der Kenntnisse aus dem externen Rechnungswesen und dem operativen und strategischen Controlling in der Praxis. Inhalt des Moduls: Die Studierenden analysieren die Daten des externen und internen Rechnungswesens (sofern vorhanden) existierender Unternehmen. Sie erstellen ein Bild der aktuellen Situation des Unternehmens und ziehen Schlussfolgerungen für die zukünftige Entwicklung. Sie konzipieren die für den individuellen Fall wichtigsten Steuerungsinstrumente und präsentieren ihre Ergebnisse. Sie schreiben einen formal und inhaltlich adäquaten Abschlussbericht. Art des Moduls: Wahl-Pflichtmodul Semester/Trimester: 2. oder 3. Semester (4 SWS) Zahl der zugeteilten ECTS-Credits (basierend auf dem Arbeitspensum): 6 Name der Hochschullehrer: Prof. Dr. Ursula Binder, Prof. Dr. Stefan Woltermann (Teamteaching) Zugangsvoraussetzungen: Empfehlung: Modul Controlling Empfohlene Literaturliste: Binder: Schnelleinstieg Controlling, 5. Auflage 2012 Gräfer: Bilanzanalyse, 10. Auflage 2008   Lehr- und Lernmethoden: Praxisprojekt Bewertungsmethoden: Projektarbeit (Hausarbeit): 60 %, Präsentation: 40 %